Häufig gestellte Fragen (FAQs)

any_question?

Wir sind sowohl Händler von Antigen-Schnelltests (Nasenflügeltests und Lollipop-Tests) und Antikörper-Schnelltests, als auch Anbieter von PCR Tests anhand von Nasen-Rachen-Abstrichen und Gurgelproben. Gerne beraten wir Sie individuell.

Klicken Sie hier für unser Antigentest-Angebot

Klicken Sie hier für unser Antikörpertest-Angebot

Klicken Sie hier für unser PCR Testangebot

Ein positiver Antigentest gilt als Verdachtsfall, und somit hat eine Absonderung zu erfolgen. Wir empfehlen dringend eine schnellstmögliche Nachtestung mittels PCR. Ist das PCR-Ergebnis negativ, wird die Absonderung aufgehoben. Bei positiven PCR Ergebnissen erfolgt gemäß unserer gesetzlichen Verpflichtung die Meldung ins Epidemiologische Meldesystem (EMS).

Als K1 Kontaktperson gelten Personen, die einen engen Kontakt zu einer bestätigten erkrankten/positiv getesteten Person hatten. K1 Kontaktpersonen sind bis zum Tag 10 nach dem letzten Kontakt zur positiv getesteten Person in Quarantäne.  Ab dem Tag 5 besteht die Möglichkeit, diese vorzeitig zu beenden. Hierfür ist ein negatives PCR-Testergebnis notwendig.

Weitere Informationen für Kontaktpersonen finden Sie hier: https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus—So-schuetzen-wir-uns.html

Sie können uns Ihre Probe per Botendienst zustellen lassen, persönlich abgeben oder in unsere Probeneinwurfbox einwerfen. Persönliche Probenabgabe kann nach telefonischer Voranmeldung zu Bürozeiten (Mo-Do 8-16 Uhr, Fr 8-12 Uhr) erfolgen. Dies ist NUR für symptomfreie Personen OHNE K1 Kontakt möglich!

Bei regelmäßiger Probeneinsendung bieten wir auch Gesamtpakete inklusive Probenabholung per Botendienst oder Probenahme durch unser mobiles Testteam an. Wir beraten Sie gerne!

Bei Probeneingang vor 13 Uhr erfolgt die Testung am selben Tag (Arbeitstag). Bei Probeneingang nach 13 Uhr erfolgt die Testung am nächsten Arbeitstag. Ergebnisse werden üblicherweise innerhalb von einem Werktag übermittelt.

Bei Pooltests erfolgt die Nachtestung der einzelne Rückstellmuster innerhalb der nächsten 24 Stunden.

Das PCR Ergebnis wird in Form eines pdf Reports an die auf der Einverständniserklärung angegebene(n) e-mail Adresse(n) geschickt. Der Report gibt das Ergebnis („nachgewiesen“ oder „nicht nachgewiesen“) und den Ct Wert an, und kann auf Wunsch auf Deutsch oder Englisch ausgestellt werden.
Auf Wunsch erfolgt auch die Eintragung in den „Grünen Pass“ mit Zusendung des Download-Links per SMS.

TAmiRNA führt die gesetzlich vorgeschriebene Meldung an die Behörden über das Epidemiologische Meldesystem (EMS) durch.

Die Verrechnung erfolgt wöchentlich. Sie erhalten eine wöchentliche Sammelrechnung per E-Mail an die von Ihnen angegebene Rechnungsadresse zugestellt. Wir bitten Sie um die Begleichung per Überweisung an das auf der Rechnung angegebene Konto.

Bisher gibt es keine gesicherten Daten, dass ein Antikörper-Nachweis mit sicherer Immunität gleichzusetzen ist und wie lange dann Immunität bestehen würde.